Sie befinden sich hier

Inhalt

Seniorenhäuser und betreutes Wohnen

Seniorenhaus St. Johannes Baptist


Wohn- und Pflegeplätze für alle Pflegestufen nach dem Pflegeversicherungsgesetz. Eine fachgerecht Pflege und Betreuung steht jederzeit zur Verfügung. Leistungen:

- vollstationäre Pflege
- Kurzzeitpflege
- Probewohnen
- Senioren-Mittagstisch

Es stehen insgesamt 14 Einzelzimmer und 22 Doppelzimmer zur Verfügung.

Im Seniorenhaus wird nicht zwischen Wohn- und Pflegebereichen getrennt, sodass jeder Bewohner, wenn er pflegebedürftig geworden ist, in seiner gewohnten Umgebung bleiben kann.

Seniorenhaus St. Johannes Baptist
Burgstr. 30
37688 Beverungen

Tel.: 05273 3609-0
Fax: 05273 3609-19
Internet: www.khwe.de
E-Mail: shb@remove-this.seniorenhaus-beverungen.de


Seniorenzentrum Niedersachsentor GmbH

Dauerpflege, Kurzzeitpflege und Betreutes Wohnen.

Lange Straße 6
37697 Lauenförde
Telefon: 05273 801-0
Telefax: 05273 801-200
Internet: www.niedersachsentor.de
E-Mail: info@remove-this.niedersachsentor.de


Asklepios Pflegeheim Weserblick
        
Grüne Mühle 90
37671 Höxter
Tel.: 05271 98-3727
Fax: 05271 98-3728
Internet: www.asklepios.com
E-Mail: s.roempler@remove-this.asklepios.com

Seniorenwohnsitz Carolinum

-weitere Fremdsprache: Englisch, Thermalsole, Schwimmbad, Sauna,, Ergotherapie,  Krankengymnastik, Wellness, Fahrdienst, Friseur, Fußpflege, Café direkt an der Weser, Weserberglandtherme direkt nebenan,Terrasse, Balkon, Arztpraxis

-Betreiber: Ebel Carolinum Verwaltungsgesellschaft mbH

-Plätze insgesamt: 92
-Freie Plätze: auf Anfrage

Seniorenwohnsitz Carolinum
Mündener Str. 9 - 13
34385 Bad Karlshafen
Tel.: 0800 181-6360
Internet: www.carolinum.com
E-Mail: info@remove-this.carolinum.com

 

Orientierungshilfe für alternative Wohnformen im Alter
Kooperation des DIS Institut für Serviceimmobilien mit Wohnen-im-Alter.de

Karlsruhe, 27.06.2013. In den letzten Jahrzehnten ist in Deutschland eine Vielzahl an Wohnformen für das Alter entstanden. Ein neuer Online Ratgeber hilft Senioren dabei, unter der neuen Vielfalt an Angeboten die passende Wohnform zu finden. Der Ratgeber alternative Wohnformen entstand in Kooperation des DIS Institut für Serviceimmobilien, dem spezialisierten Beratungsinstitut im Bereich neue Wohnformen für Senioren und Wohnen-im-Alter.de, dem reichweitenstärksten Portal für Pflege und Seniorenwohnen.

Ziel der Kooperation des DIS Instituts und dem Onlineportal ist es, Orientierung in einer wachsenden Vielfalt des Wohnens im Alter zu bieten, als auch Qualität in diesem Bereich zu fördern. Wohnen-im-Alter.de stärkt mit der Zusammenarbeit seine Fachkompetenz im Bereich alternative Wohnformen im Alter. Das DIS Institut profitiert von der großen Reichweite des Internetportals. Die Kooperation wird in den nächsten Monaten weiter ausgebaut werden.

 Als ersten Schritt der Kooperation wurde ein gemeinsamer Ratgeber entwickelt, welcher sich sowohl an Senioren als auch an Betreiber von Wohnangeboten mit Service richtet.  Der Ratgeber gibt Senioren einen ausführlichen Überblick über die wichtigsten alternativen Wohnformen "Wohnen mit Service Zuhause", "Betreutes Wohnen" und den "ambulant betreuten Wohngemeinschaften". Interessenten erfahren für wen diese Wohnformen geeignet sind, was diese Kosten und woran diese die Qualität der Angebote erkennen können. Für Service-Anbieter und Betreiber von Wohnangeboten bietet der Ratgeber eine Checkliste mit Erfolgsfaktoren für alternative Wohnformen.

Der Ratgeber ist zu finden unter:
http://www.wohnen-im-alter.de

Über das DIS Institut für Serviceimmobilien

Das DIS Institut erarbeitet unter Einbeziehung aller relevanten fachlichen Aspekte wissenschaftlich basierte Konzepte zu ServiceImmobilien und berät praxisorientiert zu immobilien- als auch dienstleistungsbezogenen Fragestellungen von Seniorenwohn- und Pflegeimmobilien, Hotels u.a. ServiceImmobilien. Dabei integriert das DIS Institut alle relevanten Kriterien: Standortfaktoren, Marktbedingungen, immobilienspezifische sowie bauliche Gesichtspunkte, betreiberspezifische sowie betriebswirtschaftliche Leistungen, Managementeffizienz und rechtliche und vertragliche Aspekte.
Kerngeschäftsfelder sind die unabhängige, interdisziplinäre Due Diligence in Verbindung der Fachbereiche Markt, Immobilie und Betrieb unter der Einbeziehung von rechtlichen und  wirtschaftlichen Faktoren von Senioren- und Pflegeimmobilien, die inhaltliche Beratung und Entwicklung, Bewertung und Zertifizierung von Konzepten des Betreuten Wohnens in Bezug auf die baulichen Aspekte wie auch die Dienstleistungen sowie die Beratung und Unterstützung von Wohnungsunternehmen bei der Entwicklung demografiefester Bestandskonzepte.

Über Wohnen-im-Alter.de

Wohnen-im-Alter.de – ein Unternehmen im Vincentz Network – ist das reichweitenstärkste Online-Portal für Seniorenwohn- und Pflege-Einrichtungen im deutschsprachigen Raum. Seit 1998 hilft Wohnen-im-Alter.de bei allen Fragen zur Pflege und Leben im Alter. Interessenten können auf Wohnen-im-Alter.de mit Hilfe einer zielgerichteten Suchfunktion bundesweit aus über 20.000 Pflegeeinrichtungen und Wohnangeboten das passende Haus oder Pflegeangebot finden. Wohnen im Alter ist das ideale Marketing-Instrument zur Kunden- und Fachkräfte-Gewinnung für stationäre Pflege-Einrichtungen, Verbände, Pflegedienste und Bauträger.