Sie befinden sich hier

Inhalt

Familien- und Pflegeberatung

Kompetente und nachhaltige Pflegeberatung erhalten Sie von unseren Pflegeberaterinnen nach Terminvereinbarung im Seniorenbüro

Seniorenbüro der Stadt Beverungen

Beverunger Seniorennetz e.V.

Öffnungszeiten:
• Montag bis Freitag:
   10:00 - 12:00 Uhr
• oder nach Vereinbarung

Service-Center
Weserstraße 16
37688 Beverungen

Tel.: 0 52 73 / 3 92 - 2 26
Fax: 0 52 73 / 3 92 - 2 22

eMail: info@remove-this.beverunger-seniorennetz.de
Internet: www.beverunger-seniorennetz.de

Info-Material zum Download

Pflege und Familie

Beratung beim Beverunger Seniorennetz e.V.


Alle 4 Wochen, jeweils am zweiten Donnerstag eines Monats, werden wir, ebenfalls in dem Räumen des Seniorenbüros, durch die Senioren- und Pflegeberatung des Kreises Höxter unterstützt.

Senioren- und Pflegeberatung des Kreises Höxter

Senioren- und Pflegeberatungsstelle des Kreises Höxter

Öffnungszeiten:
• Siehe Internetseite

Moltkestraße 12
37671 Höxter

Pflegeberatung:
• 0 52 71 / 9 65 - 31 31
• 0 52 71 / 9 65 - 31 32
• 0 52 71 / 9 65 - 31 33

Wohnraumberatung:
• 0 52 71 / 9 65 - 31 21

eMail: info@remove-this.kreis-hoexter.de
Internet: www.kreis-hoexter.de

Info-Material zum Download

Pflegeformen im Überblick

Pflegestufen im Überblick

Blicken Sie noch durch?
Wir helfen Ihnen dabei!

 

• Pflegestufen
• Ambulante Pflege
• Kurzzeitpflege
• Geld- und Sachleistungen
• Pflegehilfsmittel





 

Was ist wenn ...?

22 Fragen zum Thema
Häusliche Pflege

Bundesministerium für Gesundheit

Bundesministerium für Gesundheit

Bürgertelefon:
• 0 30 / 1 84 41 - 0
• bundesweiter Ortstarif

Erster Dienstsitz:
• Rochusstraße 1
• 53123 Bonn

Zweiter Dienstsitz:
• Friedrichstraße 108
• 10117 Berlin (Mitte)

Internet: www.bmg.bund.de

Info-Material zum Download

Ratgeber zur Pflege

Alles, was Sie zur Pflege wissen müssen


Pflegen zu Hause

Ratgeber für die häusliche Pflege

P

Wenn das Gedächtnis nachlässt

Von der Diagnose bis zur Betreuung demenziell erkrankter Menschen

Die Pflegestärkungsgesetze

Geplante Verbesserungen im Überblick
Stand Kabinettsbeschluss 28. Mai 2014